Tipps & Tools vom Experten

(Kopie 1)

Walther Flender Transportzahnriemen – Fördernocken / Profile

Um bestimmte Anwendungsanforderungen zu erfüllen, können Linear-, Breit- und Flex-Riemen mit aufgeschweißten Profilen/Nocken kombiniert werden. Die gegossenen Profile/Nocken werden, wie auch die Polyurethan-Zahnriemen, aus hochbelastbarem Polyurethan hergestellt. Durch die Verschweißung mit dem Riemen entsteht eine homogene Verbindung des Profils/Nocken mit dem Zahnriemen. Die Profile/Nocken können in nahezu jeder Ausführung hergestellt werden.
Hierdurch befinden sich in unserem Sortiment bereits über 2.000 verschiedene Profilformen.

Profilabmessungen

Das Wichtigste beim Entwurf eines Profils, ist die Profilfußbreite und die Lage des Profils auf dem Zahnriemen, da dadurch die Biegewilligkeit des Zahnriemens maßgeblich beeinflusst wird. Die Biegefähigkeit von Zahnriemen ist hauptsächlich im Bereich der Zahnlücke gegeben. Durch die Positionierung des Profils über Zahn wird maximale Flexibilität erreicht. Die Profilfußbreite sollte nach Möglichkeit die Breite des Riemenzahnes nicht überschreiten.

Formen und Ausführungen

Durch die Vielfalt der möglichen Einsatzfälle, existiert eine große Bandbreite an Formen und Ausführungen unserer Profile/Nocken.
Beispielsweise lassen sich Nocken zusammensetzen, mit Bohrungen versehen oder auch mit Eingussteilen ausstatten.

Gerne steht Ihnen unsere Anwendungstechnik zur Auswahl der passenden Transportriemen inklusive Profile/Nocken beratend zur Seite. Sprechen Sie uns einfach an:

Email: anwendungstechnik(ät)walther-flender(punkt)de
Telefon: +49 211 7007-205