Tipps & Tools vom Experten

Technisches Know-how & Innovationskraft

Sie möchten Ihren Antrieb möglichst nach dem technischen Optimum mit einer hohen Ausfallsicherheit auslegen? Sie benötigen einen Zahnriemenriemenantrieb oder eine Antriebsbaugruppe Design-to-cost, um Ihre Maschine und Anlage marktgerecht anbieten zu können? Sie sind auf der Suche nach einer branchenspezifischen Lösung maßgeschneidert für Ihre Anwendung?

Dann profitieren jetzt Sie von der Erfahrung und dem hohen technischen  Know-how der Walther Flender Anwendungstechnik.

Anwendungsexpertise aus über 25 Branchen

Die Walther Flender Flender Anwendungstechnik verfügt über langjährige Erfahrungen aus über 25 verschiedenen Branchen. Gerne unterstützen Sie unsere gut ausgebildeten Anwendungstechniker bei der Auslegung des - für Ihre Anwendung -  optimalen Zahnriemenantriebs bis hin zum gesamten Antriebsstrang. Natürlich immer nach dem Prinzip Design-to-cost.

Kundenspezifische Konzeptionen & Konstruktionen

Von der Konzeption über die Konstruktion bis hin zur Simulation stehen Ihnen unsere Experten über die gesamte Produktentwicklung zur Verfügung. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir unter dem Einsatz modernster 3D-CAD-Technik die perfekte Antriebslösung für Ihre Aufgabenstellung (z.B. in Form eines Lastenheftes).

Leistungs- und Lebensdauertests in den eigenen WF Prüflaboren

Sowohl Leistung- als auch Lebensdauer von Zahnriemen können in den eigenen Walther Flender Testlaboren geprüft werden. Ebenso lassen sich hier die Lautstärkeentwicklung eines Antriebs, die zu erwartende Riemenlängung oder der Einfluss von Chemikalien oder beispielsweise auch VE-Wasser auf den Zahnriemen bereits im Vorfeld prüfen. Darüber hinaus verfügen wir über Prüfstände und Testeinrichtungen für die Produktbereiche Schwerlasttragrollen und Getriebemotoren.

FEM Analysen bereits vor dem Prototypenbau oder Serie

Gerne führen wir - z.B. bei der Wahl weniger beanspruchbarer Materialien, sehr großen Durchmessern oder zur Prüfung verschiedener Bestandteile einer Baugruppe - für Sie FEM Analysen durch. So können Sie bereits vor dem Prototypenbau oder der Serienfertigung sicher sein, dass der Antrieb später optimal funktioniert.

Prototypen z.B. mit 3D-Druckverfahren

Gerne übernehmen wir vor der Serienfertigung für Sie den Prototypenbau z.B. im 3D-Druckverfahren in Kunststoff. Hierbei stimmen wir eng mit Ihnen ab welche Art von Prototyp für Sie sinnvoll ist. Gegebenenfalls reicht ein einfaches Anschauungsmuster ohne Berücksichtigung der Toleranzen oder es ist sinnvoller ein toleranznahes Funktionsmuster, bzw. eines entsprechend der Zeichnungstoleranzen anzufertigen. Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten.

WALTHER FLENDER - IHR KONTAKT ZU UNS

  • PER TELEFON

    Wir freuen uns auf Ihren Anruf:

    +49 (0)211 70 07-00
  • PER E-MAIL

    Schreiben Sie uns eine Nachricht:

    KONTAKTFORMULAR
  • STANDORTE

    Hier finden Sie uns:

    Karte